CD Kollektion

image

Walzer
„Das Klavierduo Eckerle charakterisiert die einzelnen Walzer ausgezeichnet…“

Die japanische Fachzeitschrift „Record Geijutsu“

image

ROBERT SCHUMANN Vol. 4

Als Weltersteinspielungen beinhaltet diese CD die Ouvertüren zu „Genoveva“ und „Julius Caesar“ sowie das Konzertstück op. 86 für vier Hörner und Orchester in einer interessanten Fassung für Klavier zu vier Händen.

NAXOS 8.551377
erhältlich für 8 Euro im Fachhandel

Jetzt bestellen
image

ROBERT SCHUMANN Vol. 3

Als besonderes Highlight beinhaltet diese CD eine Weltersteinspielung der sogenannten „Rheinischen Symphonie“ in der vierhändigen Fassung von Carl Reinecke. Dies ermöglicht eine völlig neue Sicht auf das wohl berühmteste Werk Schumanns.

NAXOS 8.551322
erhältlich für 8 Euro im Fachhandel

Jetzt bestellen
image

ROBERT SCHUMANN Vol. 2

Dies ist die zweite Folge der auf sieben CDs angelegten Reihe, die alle Orchesterwerke enthält, die von Robert Schumann selbst oder unter seiner Aufsicht für Klavier zu vier Händen bearbeitet wurden. Zu hören sind neben den beiden Streichquartetten op. 41, 1 und 2 die Studien für den Pedalflügel op. 56. Erstmalig erklingen diese auf Bach zurückgehenden Stücke in überzeugender Form in der vierhändigen Fassung.

NAXOS 8.551294
erhältlich für 8 Euro im Fachhandel

Jetzt bestellen
image

ROBERT SCHUMANN Vol. 1

In einer Zeit ohne Tonträger übertraf die Anzahl der vierhändigen Bearbeitungen die der vierhändigen Originalkompositionen rasch um ein Vielfaches. Robert Schumann, der sehr gerne vierhändig spielte, schuf bedeutende Werke für diese Besetzung. Die CD enthält u.a. Clara Schumanns vierhändige Fassung des berühmten Klavierquintetts op. 44 und rückt das Werk in ganz neues Licht.

NAXOS 8.551287
erhältlich für 8 Euro im Fachhandel

Jetzt bestellen
image

WALZER

Seit Mitte des 18.Jahrhunderts gehört der Walzer zu den beliebtesten musikalischen Gattungen überhaupt. Als ältester der modernen bürgerlichen Gesellschaftstänze erfreut er sich bis heute größter Beliebtheit – auf dem Tanzparkett genauso wie im Konzertsaal. Die große kompositorische Vielfalt des Walzers zeigen die vom Klavierduo Eckerle aufgenommenen Werke für Klavier zu vier Händen. Die attraktiven „Acht Walzer op.54“ von Antonín Dvořák erleben hier gar ihre Weltersteinspielung. Sie werden umrahmt von „Mehreren kurzen Walzern“ von Wolfgang Rihm und Raritäten wie den „Drei Walzer-Capricen op.16“ von Sigfrid Karg-Elert und den „Sechs Walzern op.22“ von Max Reger.
NAXOS 8.551275
erhältlich für 8 Euro im Fachhandel

Jetzt bestellen